Quelle: FH Salzburg

Internet of Things – Workshop für Unter- und Oberstufe

Raumluftoptimierung mittels Microcontroller


Wo: Puch/Urstein


In diesem Workshop können die SchülerInnen erste Einblicke in die spannende Welt des Internet of Things (IoT) und der Microcontroller Programmierung machen.

Ziel des Workshops ist es, ein Frühwarnsystem für schlechte Raumluft zu programmieren. Neben der Erklärung der Microcontroller bekommen die SchülerInnen, je nach gewünschter Dauer des Workshops, entweder eine Einführung in das Thema Raumluft oder erarbeiten es selbst. Darauf basierend sollen Wege gefunden werden, wie mit Hilfe des IoT die Raumluft gemessen und entsprechend ausgewertet werden kann. Als Programmiersprache wird dabei C verwendet.

Der Workshop kann für Schulklassen mit max. Teilnehmerzahl von 20 Personen gebucht werden und dauert nach Wunsch rund 2 bis 5 Unterrichtseinheiten. Der Workshop kann an der FH oder an Ihrer Schule nach individueller Terminvereinbarung durchgeführt werden.

Für wen?
  • Kinder und Jugendliche 10-19
  • PädagogInnen PädagogInnen
Worum gehts?
  • Informatik Informatik
  • Technik Technik
Wie es abläuft:
  • Ausprobieren Ausprobieren
Buchung
Wie kann ich mich anmelden? Die Anmeldung ist nur für Schulklassen möglich, bitte frag eine Lehrerin oder einen Lehrer, ob ihr teilnehmen könnt.

Veranstalter: Studiengang Informationstechnik & System-Management, FH Salzburg
Ansprechperson: Sandra Lagler, Thomas Harald Schmuck
E-Mail-Adresse: marketing.its@fh-salzburg.ac.at
Telefonnummer: Sandra Lagler: 050/2211-1322; Thomas Harald Schmuck 050/2211-1333
Webseite: www.its.fh-salzburg.ac.at/schulprogramm

Roboter
Roboter
Roboter
Roboter
Roboter
Roboter